16
Se
Alles rund Spielautomaten: einarmigen Banditen
16.09.2016 14:58

Casinos und Slotmaschinen

Die Casinos assoziieren für jeden Mensch in erster Linie mit den Spielautomaten (sog. einarmigen Banditen). Solche Unterhaltung wie Casinobesuch wird immer mehr populär. Viele moderne Menschen geben den Vorzug nicht einem Theater oder Kino sondern den Glücksspielen. Die Ursache der Casino-Popularität besteht in aufregendem Einfluss der Hasardspiele auf den Spieler. Spielen verursacht Nervenkitzel, großen Adrenalin-Ausstoß, schnellem Herzschlag und höheren Puls. Diese Gefühle zusammen mit der Hoffnung auf den Gewinn regen den Spieler zu neuen Besuchen an. Mit der raschen Entwicklung der Technologie sind neue Spielmöglichkeiten entstanden. Man kann ein virtuelles Internet-Casino statt des einfachen Casinos besuchen. So genießt Lieblingsspiele, ohne das gemütliche Sofa zu verlassen. Die moderne Software ermöglicht, verschiedene Karten- und Würfelspiele sowie Roulette und Automatenspiele per Internet zu spielen. In online Casinos finden Sie solche Roulette-Versionen, wie Amerikanische, Europäische und Französische Roulette. Es gibt auch zahlreiche Ausführungen der klassischen Spielautomaten. In vielen online Casinos gibt es sogar eine Möglichkeit, im kostenlosen Regime zu spielen.

Geschichte der Spielautomaten

Der erste Geldspielautomat wurde im Jahre 1889 von den Gebrüder Caille erbaut. Er hatte den Namen „Schwarze Katze“. Die Bezeichnung „Einarmiger Bandit“ erhielt der Spielautomat wegen seines Seitenarms mit Hebelmechanismus. Wie ein echter Gauner könnte das Gerät Geld aus der Tasche des Spielers ziehen. Diese Erfindung wurde von dem schwäbischen Maschinenbauer Charles August Fey weiterentwickelt. Das Folgemodell erschien im Jahre 1897. Dieses Modell wurde in den USA dank seinem Schlitzeinwurf unter dem Namen „Slotmachine“ bekannt. In Britannien kennte man diesen Spielautomaten als „Fruitmachine“. Diese Benennung ist mit den Früchte-Symbolen auf den Walzen des Automaten verbunden. Die Slots solcher Art sind jetzt nur in alten Casinos zu treffen, da die modernen Spielhallen über neuere Modelle, die keinen Seitenarm haben, verfügen.

 

Spielautomaten einarmige Banditen

Konstruktion der Slotmaschinen

Das ursprüngliche Modell besetzt an einer Seite des Automaten einen Handhebel. Die drei Walzen werden dank dem Herunterziehen des Hebels in Bewegung gesetzt. Wenn der Spieler drei gleiche Symbole auf der Gewinnlinie hat, bekommt er einen Gewinn. Die heutigen Slots haben einen Bildschirm, auf dem die Walzen mit den Symbolen dargestellt werden. Ein Automat kann von 3 bis 9 Walzen haben. Die Rolle des Handhebels spielt jetzt ein Knopf, sodass der Knopfdruck die Walzendrehung verursacht. Die modernen Slot-Modelle ermöglichen, ein einzelnes Spiel und einen bestimmten Einsatz auszuwählen und solcherweise den Spielprozess Ihrer Wunsch nach einzustellen.

Automatenspiele

Unterschiede zwischen den Slotmaschinen

Heutzutage gibt es eine große Zahl der online Casinos, in denen eine reiche Vielfalt der Spielautomaten angeboten wird. Für die anfangenden Spieler kann diese Vielfalt bestimmte Schwierigkeiten bei der Auswahl verursachen. Auf den ersten Blick scheinen alle Slotmaschinen keine Unterschiede zu haben. Aber es gibt wesentliche Unterscheidungsmerkmale, nach denen die Spielautomaten in mehrere Typen verteilt werden. Der Hauptunterschied der online Spielautomaten besteht in der Anzahl der Walzen. Das älteste Modell des Spielautomaten verfügt über 3 Walzen und wird als „klassische Slotmaschine“ bezeichnet. Die Spielregeln sind sehr einfach: nachdem Sie die Taste drücken, drehen sich die Walzen. Die Walzen stoppen und die Symbole erscheinen auf dem Bildschirm. Falls Sie eine der möglichen Gewinnkombinationen erzielt haben, werden Sie belohnt.

Die neueren Aufführungen besetzen 5 und mehr Walzen. Ein 5-Walzen-Automat ist der populärste Spielautomat. In solchen Spielautomaten kann man mehr Gewinnlinien aktivieren, weswegen der Spieler größere Gewinnchancen hat. Diese Automaten bieten auch sog. Bonusrunden an, was Ihr Gewinnbetrag deutlich vergrößern kann. Dank dem Nutzerfreundlichen Interface und der modernen Grafik sind die 5-Walzen-Automatenspiele sehr beliebt. Eine der neuesten Modelle stellen die 7-Walzen-Automaten dar. Diese Spielautomaten bieten Grafik höher Qualität sowie größere Gewinnchancen an. In diesen Geräten sind keine Bonusrunden und Speziellsymbole vorhanden. Die Video-Automaten sind durch Animation-Effekte sowie mehrere Spieleigenschaften markant. Die Gewinnchancen des Spielers sind dank Multiplikatoren, Freispielen, Wetteinstellungen und Bonusrunden viel höher als in anderen Automaten.

Automatenhersteller

Zu den bekanntesten Spielautomatenherstellern gehören solche Firmen wie „Bally“ aus Amerika, „Atronic“  aus Deutschland, „Unidesa“ aus Spanien und „Aristocrat“ aus Australien. Einer der erfolgreichsten Casino-Software-Entwickler ist „Playtech“, deren Sitz sich auf Isle of Man befindet. Der Spielautomaten-Hersteller „Cryptologik“ hat eine neue Tendenz zu Symbolen-Darstellung gegründet. Im Spiel werden die Superhelden aus dem heute populären Marvel-Universum verwendet, was vielen Spielern sehr gefallen hat.

Kommentare


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!